Made in Germany

 

 

Der vergoldete Wetterhahn ist wetterfest!

Blattgold und vergoldete Oberflächen sind im Außenbereich sehr haltbar. Die beste Bewitterungsstation für eine Vergoldung, ist der Wetterhahn auf einem Kirchturm. Der Wetterhahn dreht sich zwar in den Wind, hat aber keine Unterschlupfmöglichkeit und ist wirklich jedem Wind und Wetter ausgeliefert.

Die Voraussetzungen für ein langes Leben als goldener Wetterhahn auf dem Dach sind die sorgfältig durchgeführte Untergrundvorbereitung, Korrosionsschutz und Lackaufbau der Metallflächen.  

Als Abschluß darf niemals ein Überzugslack auf die vergoldete Oberfläche aufgetragen werden. Das Blattgold alleine trotzt den Wetterbelastungen über viele Jahre, während ein Überzugslack wegen Haftungsproblemen nach kurzer Zeit mitsamt des Blattgoldes abblättern und abplatzen würde.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie den Merkzettel
© J.G. Eytzinger GmbH, Hansastr. 15, 91126 Schwabach, Germany, Fon: +49 (0) 9122 9765-0