Made in Germany

 

 

Exklusivität im Innenbereich - Vergoldungen an Wänden und Decken.

Die Wand und die Decke sind ideale Betätigungsfelder für den Vergolder und Kirchenmaler. Blattgold lässt sich sehr gut auf abgesperrten und nicht saugenden Untergründen vergolden. Wände ab einer Höhe von 2 Metern und die meisten Decken bieten optimale Oberflächen für eindrucksvolle Vergoldungen. Kratzer und Beschädigungen durch Menschenhand sind in diesen Höhen fast ausgeschlossen. Diese Vergoldungen erfreuen den Betrachter mit einer fast ewigen Haltbarkeit.

Bei der Verarbeitung von echtem Blattgoldab 22 Karat Feingehalt, benötigt man keinen abschliessenden Lacküberzug zum Schutz vor Oxidation.  Dieser Vorteil bei der Verarbeitung von Blattgold erspart einen zeitintensiven Arbeitsgang beim Vergolden. Wichtigstes Argument gegen einen Lacküberzug ist der Erhalt von Glanz und Reflektion der blattvergoldeten Oberfläche. Gerade im Innenbereich von Gebäuden ist die natürliche Reflektion von Lichtquellen auf unlackierten Blattgoldoberflächen ein sehr lebendiges Element.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie den Merkzettel
© J.G. Eytzinger GmbH, Hansastr. 15, 91126 Schwabach, Germany, Fon: +49 (0) 9122 9765-0