Made in Germany

 

 

Poliment - diese Tonerde bringt das Gold zum Glänzen

Vergolder verwenden Poliment schon seit über 4.500 Jahren. Vergoldete Statuen in den Ägyptischen Pyramiden zeugen von der Fähigkeit der damaligen Handwerker, echtes Blattgold zu schlagen und dieses mit Hilfe der Polimentvergoldung perfekt zu verarbeiten.

Alle benötigten Materialien und Werkzeuge für die Polimentvergoldung bieten wir Ihnen heute noch an. Die Erfahrung um die Poliment Technik auszuführen, erlangt man trotz einer hektischen Welt, nur im Laufe der Zeit mit viel Übung und Fleiß.

Alle Polimente müssen vor der Verwendung mit Hautleim, Hasenleim oder Gelatine (Leimpoliment), bzw. mit Eiweiß (Eipoliment) gebunden werden. 

Die Poliment Sorten und Farben im Überblick

Poliment "deutsch" - naß in Paste, in den Farben rot, gelb, weiß, grau, schwarz

Poliment "deutsch" - trocken in Hütchenform, in den Farben rot, gelb, weiß, grau, schwarz

Französisches Poliment Lefranc - naß in Paste, in den Farben gelb, rot, schwarz

Amerikanisches Poliment - naß in Paste, in den Farben Victorian Yellow, Spanish Red, French Red, Victorian Orange

 

 

 

 

Nutzen Sie den Merkzettel
© J.G. Eytzinger GmbH, Hansastr. 15, 91126 Schwabach, Germany, Fon: +49 (0) 9122 9765-0